Mittwoch, 25. Juli 2012

Geld verdienen mit shareifyoulike.com 25.07.2012

Hallo liebe Leser,

wie versprochen, liefere ich Euch einen ersten Bericht über eine Website, mit der man Geld verdienen kann.
Es handelt sich hierbei um www.shareifyoulike.com. Man benötigt hier einen Twitter-, google- oder Facebookaccount mit mindestens 100 Followern, fans oder Freunden.

Die Website liefert immer wieder Contents, die man teilen, twittern oder posten kann und erhält dafür eine Vergütung. Den Lohn erhält man in den beiden bekannten Varianten "paid by view", also pro klick auf die besagte Werbung oder einen Festbetrag nur für das veröffentlichen (manchmal sind auch beide kombiniert). Der Preis per Klick liegt im Durchschnitt bei 0,03 €. Hier ist es natürlich von Vorteil, wenn man eine große und vor allem qualitative Anhängerschaft hat.
Der Festpreis für das teilen des links beträgt meistens 0,50 € und berechnet sich leider nicht nach der Anzahl der Fans, wie beispielsweise bei sponsoredtweets.com.
Man kann mehrere "Channels", was den accounts entspricht, einrichten und somit seine Vergütungen erhöhen.
Eine weitere Verdienstmöglichkeit auf der Seite ist das Werben von Freunden. Für jeden Freund, den man wirbt, erhält man 1,50€, wenn dieser seinen ersten Content teilt.
Die Auszahlungsgrenze liegt bei 10€ und kann per PayPal oder Banküberweisung erfolgen, wobei beim Letzteren eine Gebühr von 0,95€ anfällt.

Bevor man die Werbung auf seinem Kanal schalten kann, muss dieser erst akzeptiert werden, hierzu muss man einige Daten zu seinem Account angeben:

Ist das erledigt, kann man nun den ersten Content teilen. Die Contents sind meistens Werbevideos von bekannten Firmen, die man sich erst ansehen kann, um dann zu entscheiden, ob die Werbung zu seinem Channel passt oder nicht. Man sollte natürlich darauf achten, nicht zu oft Werbung zu posten, damit die Fans nicht genervt werden.
Die Contents sind begrenzt, d.h. es gibt nur eine bestimmte Summe, die an die publisher ausgezahlt werden kann. Wieviel Bugdet ein Content noch zu vergeben hat, sieht man der Fülle und Farbe des Kreises:
Die Anzahl der Contents ist nicht sehr hoch, es kommen ca. 3-6 neue pro Woche hinzu. Man wird per Email informiert, sobald ein neuer Content verfügbar ist.

Ich habe die Website mit meinem Twitter-Account ca. 3 Wochen lang getestet und dabei 3,50 € verdient, da ich nicht jeden Content geteilt habe. Hätte man nun beispielsweise 5 Channels, wären das immerhin 17,50€.
Das ist zwar kein Vermögen, aber immerhin ein kleines Taschengeld.

Fazit: Es ist eine nette Sache. Man kann sich aussuchen, was man teilen will und die Werbungen sind inhaltlich seriös gehalten. Die Seite hat ein schönes und gut überschaubares Layout und man hat allgemein einen geringen Zeitaufwand, da man über einen neuen Content per Email informiert wird. Um jedoch wirklich einen akzeptablen Nebenverdienst zu erwirtschaften, muss man mehrere Channels haben und mehr Contents annehmen, als man vielleicht möchte.

http://shareifyoulike.com

Viele Grüße

Kommentare:

  1. Hello,

    die Nebenjobs im Internet werden immer populärer. Zu oft trifft man im weltweiten Netz auf verlockende Angebote, welche einem schnell und viel Geld versprechen, doch nur selten steckt auf wirklich etwas dahinter. Wer das große Geld innerhalb von kurzer Zeit verspricht, der lügt natürlich. Natürlich kann man im Internet Geld verdienen, in einigen Bereichen sogar ein ganze Menge. Aber: das kann nicht jeder. Es braucht bestimmte Charaktereigenschaften, viel Erfahrung, kreative Ideen, ein breites soziales Netzwerk, technisches Verständnis, Geldmittel für Investitionen und so weiter..

    Wer zu hause ein bischen Taschengeld verdienen will oder (auch mehr), 100% Kostenlos und €mpfehlenswert. Hier gewinnen Sie immer, ohne Risiko oder Kosten..

    Quelle: http://information24.want2blog.net

    AntwortenLöschen
  2. Hello,

    die Nebenjobs im Internet werden immer populärer. Zu oft trifft man im weltweiten Netz auf verlockende Angebote, welche einem schnell und viel Geld versprechen, doch nur selten steckt auf wirklich etwas dahinter. Wer das große Geld innerhalb von kurzer Zeit verspricht, der lügt natürlich. Natürlich kann man im Internet Geld verdienen, in einigen Bereichen sogar ein ganze Menge. Aber: das kann nicht jeder. Es braucht bestimmte Charaktereigenschaften, viel Erfahrung, kreative Ideen, ein breites soziales Netzwerk, technisches Verständnis, Geldmittel für Investitionen und so weiter..

    Wer zu hause ein bischen Taschengeld verdienen will oder (auch mehr), 100% Kostenlos und €mpfehlenswert. Hier gewinnen Sie immer, ohne Risiko oder Kosten..

    Quelle: http://information24.want2blog.net

    AntwortenLöschen